Dienstag, November 13, 2012

to make an end, is to make a new beginning

Dieser post heute ist wohl ziemlich ich-lastig, aber nichts desto trotz: tadaaa, drei Mal Ich. Das ist revolutionär und gibt's wirklich, wirklich selten. (aber man kann, ja sonst schon Angst haben, dass ihr vergesst wie ich aussehe!) Ums auf den Punkt zu bringen und in dieser Reihenfolge: München, Paris und Wien. Bild 2 und 4 sind übrigens analog, nicht das ihr euch wundert.

Außerdem möchte ich mich noch ganz, ganz herzlich bei euch allen für die vielen lieben Kommentare bedanken. ich weiß ich wiederhole mich, aber dennoch: danke! 




Kommentare:

  1. great blog! I'm following you now ♥
    would you be interested in winning a blog presentation?
    Just stop by here: http://www.strangeness-and-charms.com/2013/02/win-blogpresentation.html

    x
    dahi ♥

    AntwortenLöschen

über Kommentare hier freu' ich mich sehr, ihr süßen menschen! <3